fbpx

Zum Thema:

06.06.2020 - 17:08Die Bäume im Europa­park haben etwas zu sagen06.06.2020 - 14:45Demo: Mehr als tausend Kärntner setzten ein Zeichen gegen Rassismus05.06.2020 - 20:52Feiern mal anders: Autodisco am Klagenfurter Flughafen05.06.2020 - 20:17Klagenfurter Event-Location bittet um Hilfe
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pexels

Nach verbalen Streitigkeiten:

In dessen Woh­nung: 33-Jähriger schlug auf 51-Jährigen ein

Klagenfurt – Am Samstag, dem 16. Mai 2020, kam es zwischen zwei alkoholisierten Klagenfurtern zu verbalen Streitigkeiten in einem Lokal. In der Folge suchte der jüngere der beiden Männer seinen Kontrahenten  in dessen Wohnung auf. Er versetzte ihm mehrere Faustschläge.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (89 Wörter)

Am Samstag, dem 16. Mai 2020 kam es in einem Klagenfurter Lokal zwei alkoholisierten Männern im Alter von 33 und 51 Jahren aus bisher unbekannten Gründen zu verbalen Streitigkeiten.

Mehrere Faustschläge

In der Folge suchte der 33-jährige Mann seinen Kontrahenten gegen 19.30 Uhr in dessen Wohnung auf und versetzte ihm dabei mehrere Faustschläge gegen den Kopf und Oberkörper. Dabei erlitt der 51-jährige Klagenfurter Verletzungen unbestimmten Grades und musste nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht werden. Der 33-jährige Klagenfurter wurde angezeigt.

 

Kommentare laden
ANZEIGE