fbpx

Zum Thema:

04.06.2020 - 15:47Hand gequetscht: 23-Jähriger bei Ladearbeiten schwer verletzt03.06.2020 - 21:52Hochpreisiges E-Bike vor Klinikum gestohlen03.06.2020 - 21:4393-Jähriger schrie um Hilfe: Über steilen Abhang gestürzt03.06.2020 - 20:51Absperren vergessen: Brieftasche aus PKW gestohlen
Aktuell - Kärnten
Mit dem Rettungshubschrauber C11 wurde der schwer verletzte Kärntner in das Klinkum Klagenfurt geflogen.
SYMBOLFOTO Mit dem Rettungshubschrauber C11 wurde der schwer verletzte Kärntner in das Klinkum Klagenfurt geflogen. © Robert Telsnig

Schwere Kopfverletzungen:

Schwer verletzt: Arbeiter fiel vier Meter vom Balkon

Eberndorf: – Ein 55-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt war am heutigen Montag, dem 18. Mai, um 13.15 Uhr auf einer Baustelle in der Gemeinde Eberndorf, Bezirk Völkermarkt, mit Umbauarbeiten beschäftigt. Dabei kam es zu einem Unfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (41 Wörter)

Aus bisher unbekannter Ursache stürzte der 55-Jährige vom ungesicherten Balkon im ersten Stock aus einer Höhe von etwa vier Metern auf den Asphaltboden. Dabei erlitt er schwere Kopfverletzungen und wurde vom Rettungshubschrauber C11 in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Kommentare laden
ANZEIGE