fbpx

Zum Thema:

06.06.2020 - 08:17Unverantwortlich: PKW-Fahrer raste mit 124 km/h durchs Ortsgebiet05.06.2020 - 10:34Klein-LKW umgekippt: Eine Person verletzt04.06.2020 - 17:46PKW-Lenker kollidierte mit 83-jährigen E-Bike Fahrer04.06.2020 - 14:09Unfall in St. Martin: 5-jähriges Mädchen von PKW erfasst
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Am Kopf verletzt

78-Jährige am Schutzweg von Auto erfasst

Villach – Ein 72-jähriger Lenker übersah heute beim Einbiegen eine 78-jährige Frau, die bei einem Schutzweg gerade die Straße überquerte. Die Frau kam durch die Kollision zu Sturz und erlitt Verletzungen am Kopf.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (84 Wörter)

Heute Vormittag überquerte eine 78-jährige Fußgängerin aus Villach eine Straße in Villach auf einem Schutzweg. Zur gleichen Zeit bog ein 72-jähriger Lenker mit seinem PKW in die Straße ein, wobei er die 78-jährige Fußgängerin vermutlich übersah. Es kam zur Kollision, wodurch die Fußgängerin zu Sturz kam und sich unbestimmten Grades am Kopf verletzte. Die 78-Jährige wurde vom Roten Kreuz ins LKH Villach eingeliefert. Ein beim 72-jährigen durchgeführter Alkotest verlief negativ.

Kommentare laden
ANZEIGE