fbpx

Zum Thema:

29.09.2020 - 21:02Austria-Mann­schafts­bus legte „unge­planten Stopp“ ein29.09.2020 - 17:07Nach Sturz: Motor­rad­lenker lag bewusst­los auf Geh­steig29.09.2020 - 07:47Tödlicher Unfall in Saag: Auto krachte gegen Betonwand28.09.2020 - 18:22Voll beladener Schotter-LKW umgekippt
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Am Kopf verletzt

78-Jährige am Schutzweg von Auto erfasst

Villach – Ein 72-jähriger Lenker übersah heute beim Einbiegen eine 78-jährige Frau, die bei einem Schutzweg gerade die Straße überquerte. Die Frau kam durch die Kollision zu Sturz und erlitt Verletzungen am Kopf.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (84 Wörter)

Heute Vormittag überquerte eine 78-jährige Fußgängerin aus Villach eine Straße in Villach auf einem Schutzweg. Zur gleichen Zeit bog ein 72-jähriger Lenker mit seinem PKW in die Straße ein, wobei er die 78-jährige Fußgängerin vermutlich übersah. Es kam zur Kollision, wodurch die Fußgängerin zu Sturz kam und sich unbestimmten Grades am Kopf verletzte. Die 78-Jährige wurde vom Roten Kreuz ins LKH Villach eingeliefert. Ein beim 72-jährigen durchgeführter Alkotest verlief negativ.

Kommentare laden
ANZEIGE