fbpx

Zum Thema:

05.06.2020 - 14:57Mit neuem Konzept: „Kärnten Läuft“ geht 2020 über die Bühne05.06.2020 - 14:52Böser Streich: Un­bekannte ver­klebten Tür­schloss05.06.2020 - 10:34Klein-LKW umgekippt: Eine Person verletzt04.06.2020 - 14:41Aus alter Industrieruine wird neuer Vorzeige­stadtteil
Wirtschaft - Klagenfurt
© Alice Holzfeind

Ab 8. Juni

Neueröffnung am Alten Platz: Boutique „lil’fame“ ist bald für euch da

Klagenfurt – Jungunternehmerin Chiara Ambrusch will es wieder wissen: Als bekanntes Gesicht aus der Boutique „lil’fame“ in der Klagenfurter Paradeisergasse setzt sie jetzt neue Maßstäbe in Sachen Fashion und Homeaccessoires: Mit einem neuen, größeren Geschäft am Alten Platz 14.

 2 Minuten Lesezeit (279 Wörter)

Inspiriert von Schönem aus aller Welt lassen die lil’fame-Kollektionen bereits seit der Eröffnung detailverliebte Herzen höherschlagen. Fashion im Boho-Stil, handgemachte Schmuckstücke und Accessoires findet man ebenso wie Besonderes für die eignen vier Wände. „Jetzt benötigen wir mehr Platz. Der Fokus soll noch stärker auf Home-Artikel gelegt werden, die direkt aus Bali kommen. Der Container ist noch auf hoher See, wird aber bis Ende Juni im neuen Geschäft eintreffen“, freut sich Chiara Ambrusch. „Vor einigen Monaten war ich das erste Mal dort und mir war klar: Das möchte ich haben!“

Lil’fame and „other babes“

Neben den eigens für ihre Kundinnen ausgewählten Stücken hat sich Chiara Ambrusch drei weitere „Babes“ mit ins Boot geholt, die in ihrer Boutique ihre besonderen Teile nach dem Umzug noch besser in Szene setzen können – darunter Yogakleidung von Nicoya Soulwear, Schals von Sopherl & Mitzi und Armbänder von Gedankenkraft. Alles stets getreu dem Motto: handmade with love!

Online und vor Ort

Auch der Aufbau eines Onlineshops steht für das Team ganz weit oben auf der Liste – was bis jetzt aufgrund eines zu kleinen Lagers nicht möglich war, soll nun endlich Wirklichkeit werden. So können auch Kundinnen aus anderen Bundesländern die einzigartigen Stücke shoppen. „Wir haben einen großen Kreis an Stammkunden. Mit dem neuen Geschäftslokal hoffen wir aber auf mehr Laufkundschaft“, ist Ambrusch zuversichtlich. Eröffnet werden soll am 8. Juni. „Mit einer Eröffnungsfeier müssen wir uns leider noch ein wenig Zeit lassen, da es die momentanen Maßnahmen nicht zulassen. Wer uns aber kennt, weiß: Etwas Sprudel ist immer eingekühlt!“

Kommentare laden
ANZEIGE