fbpx

Zum Thema:

27.09.2020 - 19:10Gesundheits­amt-Team siedelt vor­über­gehend ins alte AMS-Gebäude26.09.2020 - 20:13Danke: Sozialdienst leistet seit 20 Jahren „Hilfe zur Selbsthilfe“19.09.2020 - 13:29Appell an Bevöl­kerung: „Corona-Maßnahmen im Krankenhaus unbe­dingt einhalten“17.09.2020 - 09:38KABEG-Spitäler erneut für Umwelt­leistungen ausgezeichnet
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min

In der Küche

Kabelbrand im Krankenhaus St. Veit

St. Veit – Die Feuerwehr St. Veit an der Glan wurde heute um 9.04 Uhr zu einem Kabelbrand in das Krankenhaus St. Veit alarmiert. Der Brand war in der Küche ausgebrochen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (71 Wörter)

Mit der Einsatzmeldung beginnender Küchenbrand im Krankenhaus wurde die Feuerwehr St. Veit an der Glan heute in der Früh gemeinsam mit den Feuerwehren Obermühlbach/Schaumboden und St. Donat alarmiert. Nach einer Lageerkundung konnte rasch Entwarnung gegeben werden, da es sich zum Glück nur um einen Kabelbrand handelte. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz standen: Feuerwehr St. Veit an der Glan, Feuerwehr Obermühlbach/Schaumboden, Feuerwehr St. Donat, Polizei.

Kommentare laden
ANZEIGE