fbpx

Zum Thema:

06.07.2020 - 20:51Diebe richteten Schaden von mehreren 10.000 Euro an06.07.2020 - 17:36Uni Klagenfurt eröffnete Zweigstelle in früherem Finanzamt06.07.2020 - 17:22Klagenfurter Ehepaar im Ausland mit Corona infiziert06.07.2020 - 15:35Zwei Neuinfektionen in Klagenfurt: Contact Tracing läuft
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Pixabay

Über tausend Euro Schaden

Diebe räumten Keller­abteil leer

Klagenfurt – Derzeit unbekannte Täter brachen in der Zeit von 18. bis 25. Mai 2020 in ein Kellerabteil in Klagenfurt St. Peter ein und stahlen daraus diverse Gegenstände und Geräte.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (41 Wörter)

Die unbekannten Täter stahlen Winterreifen, eine Motorsäge, einen Rasenmäher, einen Hochdruckreiniger, ein Batterieladegerät und diverse andere Gegenstände. Durch den Einbruch entstand dem 67-jährigen Klagenfurter ein Schaden in der Höhe von mehr als tausend Euro.

Kommentare laden
ANZEIGE