fbpx

Zum Thema:

09.07.2020 - 16:47Abflüsse ver­stopft: Vandalen setzten Lend­orfer Schule unter Wasser03.07.2020 - 20:57Gratulation: Terra Mystica feierte 30-jähriges Jubiläum30.06.2020 - 15:44Land fordert Ge­setzesänderung für bäuerliche Selbst­bedienungs­hütten30.06.2020 - 12:3940.000 Euro verun­treut: Mit­arbeiterin legte Ge­ständnis ab
Aktuell - Villach
© KK

Promenadenweg verunstaltet

Vorfälle häufen sich: Bürgermeister zeigt Vandalismus an

Bad Bleiberg – Wie der Bad Bleiberger Bürgermeister Christian Hecher kürzlich mitteilte, kommt es in der Gemeinde in letzter Zeit vermehrt zu Vandalismusschäden. "Da laufend Personal- und Reparaturkosten entstehen, habe ich mich entschlossen, dies nun zur Anzeige zu bringen", so der Bürgermeister. 

 1 Minuten Lesezeit (142 Wörter)

Traurig zeigt sich Christian Hecher, Bad Bleibergs Bürgermeister, heute in einem Facebook Posting. In letzter Zeit sei es in der Gemeinde vermehrt zu Vandalismusschäden gekommen. „Beispielsweise wurde in den letzten Tagen der Promenadenweg verunstaltet. Bänke wurden mutwillig beschädigt, Verkehrszeichen verdreht und Müll verteilt. Immer wieder muss der Außendienst ausrücken um die Hinterlassenschaften wie Zigarettenstummel, Klopferflaschen etc. zu beseitigen“, berichtet der Bürgermeister. 

Auf der Suche nach den Tätern

Da laufend Personal- und Reparaturkosten entstehen, sollen die Vorfälle nun zur Anzeige gebracht werden. „Jugendlicher Übermut hat auch seine Grenzen und ich bin mir sicher, dass die Täter, wie auch bei dem letzten größeren Schaden, ausgeforscht werden können. So gebe ich den besagten Verursachern nochmals die Chance, sich auf der Gemeinde zu melden“, so Hecher abschließend.

Kommentare laden
ANZEIGE