fbpx

Zum Thema:

07.07.2020 - 09:39FPÖ-Nießner fordert Kontroll­amts­bericht für Alpen-Adria-Brücke06.07.2020 - 11:51Wie cool: „Eis Greissler“ gibt es jetzt mitten in der Innen­stadt05.07.2020 - 20:46Villacher App hilft beim Lernen für Medizin-Auf­nahme­test05.07.2020 - 17:27Einsatz im 13. Stock: Feuer­wehr mit Dreh­leiter im Ein­satz
Leute - Villach
© KK

2.500 Euro Spenden

Eltern von schwer­krankem Teo: „Danke für eure Hilfe!“

Villach – Teo ist mittlerweile 8 Monate alt und kam mit schwersten gesundheitlichen Problemen auf die Welt. Die Villacher Interessensgemeinschaft unterstützte mit Hilfe von Freunden und Sponsoren die Hilfsaktion für den kleinen Teo bei dem sagenhafte 2.520 Euro zusammengekommen sind, wir haben berichtet. "Dank euch geht es Teo wieder gut", bedanken sich nun die Eltern für die Spendenbereitschaft.

 2 Minuten Lesezeit (252 Wörter) | Änderung am 27.05.2020 - 20.41 Uhr

Teo ist schwer krank und benötigt mehrmals täglich verschiedenste Medikamente, um überleben zu können. Zusätzlich braucht er mehrere Therapien, fachärztliche Untersuchungen und weitere Krankenhausaufenthalte. Neben den gesetzlichen Leistungen bedeutet die Krankheit ihres Sohnes einen enormen finanziellen Aufwand für die Familie, der alleine kaum zu tragen ist. Um die Geldsorgen der Familie etwas zu mildern, hat die Villacher Interessensgemeinschaft das „Villacher Weihnachtswunder“ für Teo ins Leben gerufen, wir haben berichtet.

2.500 Euro konnten helfen

Besonderen Dank spricht die Villacher Interessengemeinschaft René Tarmastin, Chef von Kiwanis Villach, und der ganzen Crew aus, die die Aktion von Anfang an unterstützt haben. Die Villacher haben diese Aktion kräftig unterstützt und so ist eine sagenhafte Summe von 2.520 Euro zusammen gekommen, die der Familie im Dezember übergeben wurde. Die Eltern von Teo und auch die Villacher Interessensgemeinschaft bedanken sich für die zahlreichen Spenden.

„Er lacht viel“

„Dank euch und der täglichen Therapiemaßnahmen und der ärztlichen Behandlungen geht es Teo derzeit sehr gut“, erfahren wir von den Eltern. „Er ist ein so lieber Bua, sehr kommunikativ und entdeckungsfreudig, lacht viel und ist fröhlich. Man sieht ihm seine Erkrankung nicht an. Wir lieben ihn sehr und alle die ihn bis jetzt kennen auch.“

Du kannst weiterhin helfen

Teo braucht weiterhin Unterstützung. Deswegen ist die Spendenaktion nach wie vor aufrecht und jeder Betrag kommt direkt an die Familie.

Spendenkonto

Du kannst direkt weiterhin helfen!

Spendenkonto der Kiwanis Villach:

BAWAG/BSK, Kennwort „Teo“, IBAN: AT23 1400 0911 2011 3017

Kommentare laden
ANZEIGE