fbpx

Zum Thema:

01.10.2020 - 15:33Neues Vorzeige‐Projekt gegen den Klimawandel01.10.2020 - 11:50Feuerwehr­referent in Kritik: Aussagen wären „Spiel mit der Angst“01.10.2020 - 07:26„Schon jetzt planen, wie der Nikolo die Kinder besuchen kann“30.09.2020 - 21:11Berufs­feuerwehr rückte zu Wohnungs­brand aus
Leute - Klagenfurt
© Fotolia 217923363

Für Kindern aus sozial schwachen Familien:

Toll! Kinderret­tungs­werk startet Schul­taschen-Sammel­aktion

Klagenfurt – Um Kinder aus sozial schwachen Familien zu unterstützen, startet das Kinderrettungswerk Kärnten eine Schultaschen-Sammelaktion. Ab sofort können gebrauchsfähige Schultaschen im Sozialservice des Hilfswerk Kärnten abgegeben werden.

 1 Minuten Lesezeit (162 Wörter)

Die Corona-Krise belastet viele Haushaltseinkommen von Familien sehr stark. Oft reicht das Einkommen nicht aus, um dem Kind eine gute Schultasche zu kaufen. Daher startet das Kinderrettungswerk Kärnten eine Schultaschen-Sammelaktion. Unter dem Motto „Schultaschen für einen guten Zweck“ können ab sofort gebrauchsfähige Schultaschen und Rucksäcke im Sozialservice des Hilfswerk Kärnten bis Ende Juli abgegeben werden.

Ab August können die Schultaschen abgeholt werden

Die Schultaschen werden über den Sommer gesammelt und können ab August ganz unbürokratisch im Sozialservice des Hilfswerks abgeholt werden. „Im Sinne der Kinder, welche die Schultaschen weiterverwenden, ist es wichtig, dass die Schultaschen und Rucksäcke gut erhalten sind“, so Susi Hager, Vorsitzende des Kärntner Kinderrettungswerks. Mit diesem Engagement soll sozial benachteiligten Kindern eine gleichwertige Bildungschance ermöglicht werden und somit ein nachhaltig positiver Start in ihre Zukunft.

Lobby für Kinder – Kinderrettungswerk Kärnten:

Abgabezeiten der Schultaschen: 9 bis 13 Uhr

Sozialservice Hilfswerk Kärnten
Adlergasse 1
9020 Klagenfurt

 

Kommentare laden
ANZEIGE