fbpx

Zum Thema:

01.10.2020 - 15:33Neues Vorzeige‐Projekt gegen den Klimawandel01.10.2020 - 11:50Feuerwehr­referent in Kritik: Aussagen wären „Spiel mit der Angst“01.10.2020 - 07:26„Schon jetzt planen, wie der Nikolo die Kinder besuchen kann“30.09.2020 - 21:11Berufs­feuerwehr rückte zu Wohnungs­brand aus
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Adobe stock

Im Stadtgebiet von Klagenfurt:

Verletzt: Rad­fahrerin stieß gegen aus­parkenden PKW

Klagenfurt – Am Donnerstag war eine 28-jährige Klagenfurterin mit ihrem Fahrrad im Stadtgebiet unterwegs. Dort stieß sie gegen einen von einem Parkplatz herausfahrenden PKW. Dabei kam sie zu Sturz. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (48 Wörter) | Änderung am 28.05.2020 - 11.54 Uhr

Am Donnerstagvormittag, dem 28. Mai 2020, stieß eine 28-jährige Klagenfurterin mit ihrem Fahrrad im Stadtgebiet gegen einen von einem Parkplatz herausfahrenden PKW. Die Radfahrerin kam dabei zu Sturz und musste von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht werden. Der Grad der Verletzung ist derzeit noch nicht bekannt.

 

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE