fbpx

Zum Thema:

09.07.2020 - 13:53Fassadenbau-Unter­nehmen aus Glanegg ist in­solvent25.06.2020 - 12:31Veldener Weingroß­händler ist insolvent18.06.2020 - 14:48DMC SHOP Holding GmbH schlitterte in die Insolvenz18.06.2020 - 14:38Hausbetreuung & Entrümpe­lungsfirma ist insolvent
Wirtschaft - Kärnten
© Summer Splash

"Danke für 25 unvergessliche Jahre"

Aus für Mega Maturaparty: Summer Splash insolvent

Kärnten – "Bis heute hatten wir den besten Job der Welt", verkündete das Splashline Team vor wenigen Stunden traurig. Die Coronakrise traf das Unternehmen schwer. "Völlig unverschuldet und ohne die Möglichkeit einer Gegenreaktion stehen sehr hohen Vorfinanzierungen und Fixausgaben leider 0 Euro Einnahmen in diesem Jahr gegenüber", heißt es. Am heutigen Donnerstag, 28. Mai, wurde ein Insolvenzantrag eingebracht. 

 1 Minuten Lesezeit (239 Wörter) | Änderung am 28.05.2020 - 17.07 Uhr

Die Coronakrise trift viele Unternehmen sehr hart, besonders die Gastronomie-, Toursimus-, und Eventbranche müssen derzeit teilweise ums Überleben kämpfen. Auch die Splashline Travel und Event GmbH, bekannt vor allem für die Summer Splash Matura Reisen, befindet sich in einer schwierigen Lage. „Wir mussten seit 10. März alle Großveranstaltungen in Österreich canceln. Die ersatzlosen Absagen von SUMMER SPLASH in Italien und SPRING BREAK EUROPE in Kroatien taten dabei besonders weh, waren aber alternativlos. Zu groß wäre das Risiko einer „zweiten Corona-Welle“, zu unverantwortlich, ethisch und moralisch einfach nicht vertretbar gewesen“, schildert das Unternehmen die Situation.

Unverschuldet in die Insolvenz geschlittert

„Aufgrund unserer Rückerstattungspflicht der geleisteten Anzahlungen und ausbleibender Unterstützung durch die Bundesregierung müssen wir nun die Konsequenz unser Entscheidungen tragen. Völlig unverschuldet und ohne die Möglichkeit einer Gegenreaktion stehen sehr hohen Vorfinanzierungen und Fixausgaben leider 0 Euro Einnahmen in diesem Jahr gegenüber“, erklärt das Unternehmen in einer offiziellen Stellungnahme. Deshalb musste heute, 28. Mai, seitens des Unternehmens auch ein Insolvenzantrag eingebracht werden.

„Danke für eure Loyalität“

„Wir schauen mit Stolz und ohne Reue auf 25 erfolgreiche Jahre zurück. Die vielen glücklichen Gesichter, emotionalen Momente und berührenden Feedbacks sind in unseren Herzen „archiviert und gespeichert“. Für immer! Bis heute hatten wir den besten Job der Welt! DANKE für euer Vertrauen und eure Loyalität“, so das Splashline Team abschließend.

„Danke für 25 unvergessliche Jahre“

Kommentare laden
ANZEIGE