fbpx

Zum Thema:

06.07.2020 - 21:07Drei PKW und ein LKW in Unfall verwickelt06.07.2020 - 20:58Bei Ausweichmanöver: Radfahrer prallte gegen Verkehrs­schild06.07.2020 - 19:04Arbeiter schnitt sich mit Motorsäge in den Oberschenkel06.07.2020 - 18:55Radfahrer missachtete Vorrang: Kollision mit PKW
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © FF Töplitsch

Fahrzeug kam ins Schleudern

Auf nasser Fahrbahn: PKW Lenker prallte gegen Leitschiene

Plöckenpass – Ein 49-jähriger Mann aus Hermagor kam heute auf der B 110 Bundesstraße ins Schleudern und prallte gegen eine Leitschiene. Er wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (81 Wörter)

Heute Nachmittag fuhr ein 49-jähriger Mann aus Hermagor mit einem Pritschenwagen auf der B 110 vom Plöckenpass kommend in Richtung Kötschach. Dabei kam er auf der nassen Fahrbahn in einer S-Kurve ins Schleudern und prallte gegen die Leitschiene. Der Lenker befand sich allein im Fahrzeug und wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt. Er wurde vom Team des Roten Kreuzes Kötschach sowie von einer zufällig anwesenden Ärztin erstversorgt und mit dem Rettungswagen in das BKH Lienz verbracht.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE