fbpx

Zum Thema:

27.09.2020 - 19:54Hilfe bei sexueller Gewalt: „Gibt dir nicht selbst die Schuld!“27.09.2020 - 17:47Dreiteilige Veran­staltungs­reihe mit pro­minenten Re­ferenten27.09.2020 - 10:34Feichtinger eröffnet neue Filiale in der Innen­stadt26.09.2020 - 17:47Neuer Coronafall an Klagenfurter Volksschule
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © BMI, Maria Rennhofer-Elbe

Waffen und Drogen sichergestellt

Festnahme: Mann be­drohte Nach­barn mit einer Axt

Klagenfurt – Am Donnerstag, dem 28. Mai 2020, bedrohte ein 41-jähriger Klagenfurter seine beiden Nachbarn mit einer Axt. Die Polizei musste einschreiten. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (75 Wörter)

Am Donnerstagabend, dem 28. Mai 2020, mussten Polizeibeamte in Klagenfurt gegen einen 41-jährigen Mann einschreiten, der zuvor zwei Nachbarn mit einer Axt bedroht hat. Der Mann konnte festgenommen werden.

Vorläufiges Waffenverbot

Bei ihm wurde die Axt sowie ein Messer, zwei Schlagstöcke und eine Air Soft Gun sichergestellt. Des Weiteren konnte noch eine geringe Menge Cannabiskraut sichergestellt werden. Gegen ihn wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Verletzt wurde niemand. Die Erhebungen sind noch nicht abgeschlossen.

Kommentare laden
ANZEIGE