fbpx

Zum Thema:

10.07.2020 - 13:56Countdown läuft: Montag startet Sanierung der Alpen-Adria-Brücke10.07.2020 - 11:19Umbau schreitet voran: Standes­amt kehrt zurück ins Rat­haus10.07.2020 - 10:12Säugling musste in Spezial­klinik ein­geliefert werden09.07.2020 - 22:05Wow: Kiwanis sammelte 100.000 Euro für Kinder in Not
Leute - Kärnten
© 5min.at

Distanzkonzept wird erstellt:

Cineplexx startet vor­aus­sicht­lich ab 1. Juli

Kärnten – Mit dem heutigen 29. Mai 2020 gibt es zahlreiche Lockerungen im Kunst- und Kulturbereich. Auch Kinos dürfen wieder öffnen. Wie der Kinobetreiber "Cineplexx" erklärt, ist geplant den Spielbetrieb in den 29 Kinostandorten in Österreich voraussichtlich ab 1. Juli 2020 wieder aufzunehmen. 

 1 Minuten Lesezeit (151 Wörter)

Nach entsprechender Vorlaufzeit will der Kinobetreiber „Cineplexx“ voraussichtlich ab 1. Juli 2020 den Spielbetrieb wieder aufnehmen. Da die Veröffentlichung der Verordnung erst am 27. Mai erfolgte, benötige man etwas Zeit zum Hochfahren des Kulturbetriebes.

Distanzkonzept wird erstellt

„Die Sicherheit der Mitarbeiter und der Besucher hat für uns höchste Priorität. Auf Basis der neuen Verordnung sind wir schon an der Umsetzung der geplanten Auflagen dran, insbesondere das Einhalten von Abstandsregelungen und die damit verbundenen Logiken bei den über 200 Saalplänen werden bereits erstellt. Unser erklärtes Ziel ist es, dass unser Distanzkonzept so ausgestaltet wird, dass das Wohlbefinden unserer Kinobesucher optimal gewährleistet ist“, erklärt der Kinobetrieb auf der Webseite.

Auch Filmprogramm muss geplant werden

„Die Wiederöffnung bedarf auch einer gewissen Vorlaufzeit, um das Filmprogramm entsprechend zu planen.“ Das Cineplexx-Team arbeitet mit Hochdruck daran, alle Details zu klären. Weitere Infos zur Eröffnung werden rechtzeitig bekannt geben.

Kommentare laden
ANZEIGE