fbpx

Zum Thema:

10.07.2020 - 13:33Klagenfurt führt wieder Masken-Pflicht auf Märkten ein10.07.2020 - 13:19Ernennung: Vier Poli­zisten ab jetzt in Leitungs­funktionen10.07.2020 - 11:07Insolvenz: So steht es um die Pizzeria „Monte Christo“10.07.2020 - 10:45Klagenfurter Rap-Talent Ian Jules landet auf Platz 1 der Charts!
Aktuell - Klagenfurt
© KK

Sonntag, ab 9 Uhr:

Anti-Corona De­mons­tration: KMG-Busse werden um­geleitet

Klagenfurt – Am Sonntag, dem 31. Mai 2020 findet in der Innenstadt eine Anti-Corona-Demonstration mit einem Autocorso gegen statt. Aus diesem Grund wird der Ring im Bereich der Landesregierung gesperrt.

 1 Minuten Lesezeit (169 Wörter)

Ab 9 Uhr, für einen Zeitraum von zirka drei Stunden, werden die Haltestellen „Karfreitstraße“, „Landesregierung“ und „Wirtschaftskammer“ von den KMG-Linien 31, 40, 41, 42, 80, 85 sowie der Linie B nicht bedient. Die betroffenen KMG-Linien 40, 41, 42, 80, 85 und B werden über die 10.-Oktober-Straße und St. Ruprechter Straße zum Hauptbahnhof und retour zum Heiligengeistplatz umgeleitet. Die KMG-Linie 31 fährt über den Völkermarkterring zur Haltestelle „Europagymnasium“ und kann in diesem Zeitraum die Haltestelle „Landesregierung“ stadtein- und –auswärts nicht bedienen. An den betroffenen KMG-Haltestellen werden Hinweise angebracht.

Straßenabschnitt am Egger Lienz Weg wird saniert

Ab Dienstag, dem 2. Juni 2020, wird der rechte Straßenabschnitt am Egger Lienz Weg zum Kreuzungsbereich Koschatstraße saniert. In Fahrtrichtung Klagenfurt West gibt es für die KMG-Linie 15 keine Behinderungen. Stadteinwärts fährt die Linie 15 ab der Anzengruber Straße über die Villacher Straße direkt zum Heiligengeistplatz/Stauderplatz. Die Fahrgäste werden auf die Haltestellen in der Sterneckstraße bzw. der Villacher Straße verwiesen. An den betroffenen KMG-Haltestellen werden Hinweise angebracht. Die Arbeiten dauern maximal vier Werktage.

Kommentare laden
ANZEIGE