fbpx

Zum Thema:

16.10.2020 - 10:05Gerüchte sind wahr: Köfer kandidiert als Bürgermeister für Spittal14.10.2020 - 12:57Kärntner Volkspartei: 100 Bürgermeisterkandidaten fixiert14.10.2020 - 11:24Wenn Feuerwehr und Bürgermeister dich überraschen03.10.2020 - 18:00Überschwem­mungen und Muren­abgänge in Ober­kärnten
Politik - Kärnten
Bgm. Josef Zoppoth und LH Peter Kaiser
Bgm. Josef Zoppoth und LH Peter Kaiser © LPD Kärnten/Höher

Mehrheitlich gewählt:

Zoppoth ist neuer Bürger­meister von Kötschach-Mauthen

Kötschach Mauthen – Der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen steht mittlerweile auch offiziell ein neuer Bürgermeister vor: Am Donnerstag, dem 28. Mai 2020, wurde Josef Zoppoth seitens der Gemeindevertreter mehrheitlich gewählt und daraufhin von Bezirkshauptmann Heinz Pansi in Anwesenheit von Landeshauptmann Peter Kaiser angelobt.

 1 Minuten Lesezeit (182 Wörter)

Bereits Anfang Mai übernahm Josef Zoppoth interimistisch das Bürgermeisteramt von Walter Hartlieb. Am Donnerstag, dem 28. Mai 2020, wurde Josef Zoppoth seitens der Gemeindevertreter mehrheitlich gewählt und daraufhin von Bezirkshauptmann Heinz Pansi in Anwesenheit von Landeshauptmann Peter Kaiser angelobt.

Ansprache vor dem Gemeinderat

Bei seiner Ansprache vor dem Gemeinderat gratulierte Kaiser dem neuen Bürgermeister herzlich und betonte gleichermaßen die zahlreichen Verdienste seines Vorgängers Walter Hartlieb. Josef Zoppoth sei ein Mensch, der zuhören könne und immer überlege, bevor er handle. „Ich wünsche, dass du mit ruhiger Hand deine Arbeit durchführen kannst. Ich sehe, Kötschach-Mauthen befindet sich weiterhin auf dem Weg nach oben – auf eine gute Zukunft“, erklärte der Landeshauptmann.

Josef Zoppoth

Josef Zoppoth wurde 1977 geboren, nach seiner Matura absolvierte er von 1998 bis 2002 den Fachhochschulstudiengang „Kommunales Management“ der FH Kärnten in Spittal an der Drau. Zoppoth wurde 2003 zum Gemeinderat der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen gewählt und war von 2013 bis 2018 Abgeordneter zum Kärntner Landtag. Er ist zudem in der Rechtsberatung der Arbeiterkammer in Hermagor tätig.

Kommentare laden
ANZEIGE