fbpx

Zum Thema:

10.07.2020 - 13:56Countdown läuft: Montag startet Sanierung der Alpen-Adria-Brücke10.07.2020 - 13:19Ernennung: Vier Poli­zisten ab jetzt in Leitungs­funktionen10.07.2020 - 11:19Umbau schreitet voran: Standes­amt kehrt zurück ins Rat­haus10.07.2020 - 10:12Säugling musste in Spezial­klinik ein­geliefert werden
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Aufgepasst! Es blitzt:

Große Schwer­punkt­aktion über Pfingsten

Villach – Über das Pfingstwochenende führt die Villacher Polizei verstärkt Schwerpunktkontrollen im Raum Villach durch. Die Beamten sind bereits seit den frühen Morgenstunden unterwegs. Neben Radarmessungen wird auch die Einhaltung der Covid-19 Maßnahmen verstärkt kontrolliert. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (76 Wörter)

Aufgepasst! Es blitzt! Am Pfingstwochenende werden vor allem im Raum Villach verstärkt Schwerpunktkontrollen durchgeführt. Dies bestätigt Villachs Stadtpolizeichef Erich Londer auf Nachfrage von 5 Minuten.

Freitag und Samstag

„Heute und morgen werden im Raum Villach Radarmessungen vorgenommen“, so Londer. Außerdem wird die Einhaltung der Covid-19 Maßnahmen verstärkt kontrolliert. Ein Lokalaugenschein zeigt: Von Annenheim bis Finkenstein sind vermehrt Streifenwagen zu sehen. Die Beamten sind bereits seit den frühen Morgenstunden unterwegs.

 

Kommentare laden
ANZEIGE