fbpx

Zum Thema:

28.02.2021 - 07:16Betrunkener Radfahrer (17) bei Sturz schwer verletzt22.02.2021 - 13:30Pensionist hat sich beim Schilang­laufen schwer verletzt15.02.2021 - 12:12Aufatmen in Krankenhäusern: „Lage entspannt sich langsam“06.02.2021 - 18:42Skitouren­geherin ver­letzte sich schwer am Bein
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay.com

Zwei Männer fanden den Schwerverletzten

50-jähriger Mountain­biker blieb nach Sturz bewusstlos liegen

Göriach – Auf einer steilen Straße kam ein 50-jähriger Klagenfurter heute mit seinem Mountainbike zu Sturz. Er erlitt schwere Verletzungen und blieb bewusstlos liegen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (64 Wörter)

Am frühen Nachmittag fuhr heute ein 50-jähriger Mann aus Klagenfurt  mit seinem Mountainbike aus Christophberg über eine Forststraße in Richtung Göriach. Er kam auf der steil abschüssigen Straße selbstverschuldet zu Sturz und blieb bewusstlos liegen. Zwei Wanderer fanden den Mann und verständigten die Rettung. Der Mountainbiker wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber C 11 ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

ANZEIGE