fbpx

Zum Thema:

14.07.2020 - 21:58Der Mittwoch wird un­be­ständig und kühl14.07.2020 - 18:12Schaunig: „Corona­krise be­lastet Kärn­tner Budget deutlich“14.07.2020 - 16:02Flugrettung im Ein­satz: 74-Jähriger mehrere Meter von Baum ge­stürzt14.07.2020 - 10:30Im Kampf gegen Drogen: VP Malle fordert konse­quente Kontrollen
Aktuell - Kärnten
© Stadt Villach

Zahlen in Kärnten stabil

Kärnten: Es bleibt bei drei Covid-19-Fällen

Kärnten – Die Fallzahlen in Kärnten bleiben weiter stabil. Das veröffentlichte kürzlich das Land Kärnten.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (102 Wörter) | Änderung am 31.05.2020 - 11.27 Uhr

Insgesamt wurden 414 Fälle als positiv bestätigt. Derzeit gibt es noch drei aktiv erkrankte Menschen in Kärnten. Alle drei haben sich in anderen Bundesländern angesteckt. Das Contact Tracing bei der jüngst infizierten Person aus Klagenfurt hat ergeben, dass 46 Personen Kontakt hatten. Alle wurden negativ getestet.  Die gute Nachricht: Niemand befindet sich in stationärer Behandlung. Insgesamt gab es in Kärnten 17.104 Proben.

Tourismus-Massentests starteten

Gestern, am Samstag startete das Rote Kreuz am Messegelände mit der Testung von Mitarbeitern, die in Beherbergungsbetrieben arbeiten. Jede Woche müssen 1.200 Mitarbeiter aus der Wörthersee-Region getestet werden.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE