fbpx

Zum Thema:

12.07.2020 - 13:21Hündin Luna überlebte Sturz aus 15 Metern Höhe11.07.2020 - 18:33Verletzt: Kleinkind (1,5) in Kinder­wagen mit heißem Wasser verbrüht05.07.2020 - 09:30Vierbeiner suchen Lebensplatz04.07.2020 - 21:04Schrecklicher Fund: Hündin lag ver­giftet im Zwinger
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © KK

Was ist genau passiert?

Auf Bauernhof: Hund verletzte 3-jähriges Mädchen im Gesicht

Fresach – Auf einem landwirtschaftlichen Hof wurde heute ein 3-jähriges Kind kurz mit einem Hund alleine gelassen. In dieser Zeit soll der Hund das Kind im Gesicht gekratzt oder gebissen haben. Es erlitt Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (102 Wörter) | Änderung am 01.06.2020 - 20.14 Uhr

Heute war eine Familie aus Villach Land mit ihren beiden Kindern zu Besuch bei Verwandten auf einem landwirtschaftlichen Hof in Fresach. Am Hof befinden sich mehrere Tiere, unter anderem ein Mischlingshund von ca. acht Jahren.

Kind alleine gelassen

Gegen 17.30 Uhr war eines der Kinder für kurze Zeit alleine mit dem Hund im Vorraum des Wohnhauses, da die Eltern damit beschäftigt waren, ihre Sachen in das Auto zu laden. In dieser Zeit biss oder kratzte der Hund das 3-jährige Kind im Gesicht. Das Kind wurde von der Rettung in das LKH Villach verbracht. Der Verletzungsgrad ist derzeit noch nicht bekannt

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE