fbpx

Zum Thema:

13.07.2020 - 22:08Heute scheint im Großteil Kärntens länger die Sonne13.07.2020 - 19:33Rotes Kreuz in Feldkirchen sucht unterstützende Mitglieder13.07.2020 - 18:41Bundesheer erneut für Kärntner Grenzen angefordert13.07.2020 - 16:45Bei DM kann man Corona-Tests online kaufen
Leute - Villach
Die Medientechnik Schülerinnen und Schüler der HTL Villach schlossen sich zusammen und produzierten gemeinsam das Musikvideo
Die Medientechnik Schülerinnen und Schüler der HTL Villach schlossen sich zusammen und produzierten gemeinsam das Musikvideo "Waiting". © Youtube/HTL Villach

Mit Kugelschreiber und Gummiband:

Villacher HTL-Schüler produzierten kreatives Musikvideo

Villach – Die Zeit zu Hause nutzten Schülerinnen und Schüler der HTL Villach dazu, ein besonders kreatives Musikvideo zu produzieren. Das Projekt der Medientechnik-Schüler wurde auf Youtube hochgeladen und kann sich sehen lassen.

 1 Minuten Lesezeit (144 Wörter)

Eine besonders kreative Idee hatten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse Medientechnik an der HTL Villach. In der Corona-Zeit nutzten sie die Zeit zu Hause und produzierten gemeinsam ein Musikvideo. Besonders dabei ist, dass die Schüler zwar zusammen musizieren, sie dabei jedoch alle in ihren eigenen Wohnzimmern sitzen.

Kugelschreiber und Salzstreuer

In dem kreativen Musikvideo werden von den Jugendlichen auch keine gewöhnlichen Instrumente benutzt. Mit Alltagsgegenständen, wie etwa einem Kugelschreiber, einem Salzstreuer oder leeren Flaschen, produzieren sie Töne und Rythmen. Der Song wurde selbst komponiert und mit Handys wurden die einzelnen Beiträge der Schülerinnen und Schüler in Eigenregie aufgezeichnet. Das zusammengeschnittene Ergebnis wurde daraufhin auf Youtube hochgeladen. Anhören lohnt sich!

Kommentare laden
ANZEIGE