fbpx

Zum Thema:

09.07.2020 - 16:56Rauchwolke bei Güterzug sorgte für Feuerwehr Großaufgebot09.07.2020 - 13:49Feuerwehreinsatz in der Ring­mauer­gasse09.07.2020 - 11:28Super: Villach hat jetzt einen dritten Regen­bogen-Zebra­streifen09.07.2020 - 09:26Chilliges Wasser­bett lädt zum Ver­weilen ein
Sport - Villach
© 5Min

Eishockey-Camps beginnen:

Stadthalle Villach startet im Juli in die Eis­sport­saison

Villach – Nach den unsicheren Wochen der CoVid-Pandemie, kehrt nun wieder Betriebsamkeit in die Sportstätten zurück. Wie die Stadthalle Villach heute, am 5. Juni 2020, bekannt gibt, sind die Weichen für den Start der Eissaison gestellt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (106 Wörter)

Die Stadthalle Villach wird mit Montag, dem 6. Juli 2020, den Eisbetrieb für Eishockey-Camps starten. Für die Campveranstalter und -teilnehmenden gelten bis auf weiteres die Sicherheitsrichtlinien, welche der OEHV für das Eishockeytraining erarbeitet hat.

Ende der Kurzarbeit

„Wir hoffen auf eine rasche weitere Lockerung der Vorgaben seitens der Regierung, insbesondere um die für alle Eishallenbetreiber wichtige Gruppe der Hobby-Eishockeyspieler wieder zu regelmäßiger Nutzung der Eishallen zuzulassen“, erklärt Direktor Martin Kroissenbacher.  Mit dem Start der Eissaison durch die Sommercamps kann auch die Kurzarbeit der Mitarbeiter der Stadthalle im handwerklichen Bereich beendet werden.

Sicherheitsrichtlinien für das Eishockeytraining

Kommentare laden
ANZEIGE