fbpx

Zum Thema:

20.09.2020 - 18:31Klagenfurterin trägt Maske und wird auf offener Straße beschmipft20.09.2020 - 15:29Stars waschen Autos im McDrive und sammeln 50.000 Euro20.09.2020 - 08:15Flughafen Klagen­furt – „Der Vertrag soll so bleiben wie beschlossen“19.09.2020 - 21:52Priesterweihe im Klagen­furter Dom
Wirtschaft - Klagenfurt
© 5min.at

Spendenaktion:

Klagenfurter Event-Location bittet um Hilfe

Klagenfurt – Das Klagenfurter VolXhaus ist bekannt für coole Feten und lässige Konzerte. Doch auch die Event-Location leidet unter der Coronakrise. Zwar darf der Veranstaltungsbetrieb mittlerweile wieder aufgenommen werden, doch nach wie vor stehe in den Sternen, wie bald sich das VolXhaus von der "Zeit des Stillstands" wieder erholen wird. Daher bittet das Team nun seine Freunde und Begleiter um Hilfe.

 2 Minuten Lesezeit (281 Wörter)

„Wären wir in normalen Zeiten, hätten wir dieses Wochenende so gefeiert, dass sich die Balken biegen“, schreibt das VolXhaus auf seiner Facebookseite. Mit 1. Juni 2020 ist die bekannte Konzertlocation in Klagenfurt fünf Jahre alt geworden. „Doch leider ist im Moment für unsere Bühne gar nichts normal“, so die Betreiber. Denn auch das VolXhaus leidet unter der Coronakrise. Zwar darf der Veranstaltungsbetrieb mittlerweile wieder aufgenommen werden, doch nach wie vor stehe in den Sternen, wie bald sich das VolXhaus von der „Zeit des Stillstands“ wieder erholen wird. 

„Wir bitten euch um Hilfe“

„Ob und in welcher Form es für kulturtreibende gemeinnützige Vereine Unterstützungen geben wird, ist nach wie vor unklar“, erklären die sonst so lässigen Gastgeber auf Facebook. Daher greifen sie zu einem ungewöhnlichen Mittel: „Wir haben lange überlegt, ob wir das überhaupt sollen“, schreiben sie. „Wir bitten euch, unsere Freunde und Begleiter, um Hilfe.“ Die Inhaber vergleichen die Spende mit dem Kauf eines virtuellen Getränks oder einer Eintrittskarte für eine Veranstaltung, zu der man gekommen wäre. „Jeder Cent zählt“, bitten sie.

„Zum Durchstarten brauchen wir Flügel, die uns tragen“

Die Betreiber wünschen sich nichts sehnlicher, als bald wieder mit den Klagenfurterinnen und Klagenfurtern zu geiler Musik lachen, tanzen und feiern zu können. „Doch zum Durchstarten werden wir Flügel brauchen, die uns tragen können“, schließen sie das Posting ab.

So könnt ihr helfen:

Hier geht es zum Spendenlink: www.volxhaus.com

Alternativ anbei die VolXhaus-Bankverbindung:

Gemeinnütziger Verein
Veranstaltungs- und Kulturzentrum VolXhaus
ZVR-Zahl: 784694722

Bankname: Raiffeisen
Kontonr.: 224.642
BLZ: 39390
SWIFT/BIC: RZKTAT2K390
IBAN: AT81 3939 0000 0022 4642

Kommentare laden
ANZEIGE