fbpx

Zum Thema:

25.09.2020 - 22:45Aquaplaning: PKW-Lenkerin bei Kollision mit LKW schwer verletzt25.09.2020 - 07:03Starkregen: PKW-Lenkerin (17) kam von Straße ab und über­schlug sich24.09.2020 - 15:43Stau nach Unfall auf der Ossiacher Zeile23.09.2020 - 12:15Verletzt: Fußgängerin (81) von PKW-Lenker erfasst
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © ÖAMTC

Führerschein abgenommen

Unverantwortlich: PKW-Fahrer raste mit 124 km/h durchs Ortsgebiet

Liebenfels – Am Morgen des 6. Juni konnten Polizeibeamte bei einem 32-jährigen PKW-Fahrer eine Geschwindigkeit von 124 km/h im Ortsgebiet messen. Dem Mann wurde der Führerschein abgenommen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (58 Wörter)

Im Zuge einer Geschwindigkeitskontrolle mittels Lasergerät wurde heute im Ortsgebiet von Liebenfels ein 32 Jahre alter rumänischer Staatsangehöriger mit einer Geschwindigkeit von 124 Stundenkilometern (Messtoleranz wurde bereits abgezogen) gemessen. Das bedeutet eine Überschreitung der im Ortsgebiet erlaubten 50 km/h um ganze 74 km/h. Der Führerschein wurde dem Mann abgenommen, er wird der Bezirkshauptmannschaft zur Anzeige gebracht.

Kommentare laden
ANZEIGE