fbpx

Zum Thema:

24.02.2021 - 18:58FPÖ-Mitglieder beschmierten Orts­tafeln: „Inakzep­tabel und nicht tolerierbar“31.01.2021 - 20:21Vandalismus nimmt weiter zu: Bahn­unterführung verunstaltet25.01.2021 - 13:295.000 Euro Belohnung für Hinweise zur „Ortstafelbeschmierung“24.01.2021 - 11:06Schon wieder wurden zweisprachige Ortstafeln beschmiert
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay/Hans

Starker Täter?

Mülleimer samt Betonsockel gegen Strom­kasten geworfen

Klagenfurt/Welzenegg – In der Nacht vom 6. auf den 7. Juni 2020 wurde in Klagenfurt im Stadtteil Welzenegg, im dortigen Welzenegger Park, von einem bis lang unbekannten Täter, ein Mülleimer samt Betonsockel gegen einen Stromkasten geworfen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (40 Wörter) | Änderung am 08.06.2020 - 10.01 Uhr

Der Bereitschaftsdienst der Stadtwerke Klagenfurt hat die freigelegten unter Strom stehenden Kabel gesichert und so die akute Gefahr gebannt. Zweckdienstliche Hinweise hinsichtlich möglicher Beobachtungen mögen an die zuständige Polizeidienststelle St. Peter, Klagenfurt am Wörthersee, gerichtet werden.

ANZEIGE