fbpx

Zum Thema:

25.09.2020 - 11:39Am helllichten Tag: Auto mit tiefen Kratzern beschädigt09.09.2020 - 11:58Unbekannter zerkratzte PKW-Heckscheibe mit Werkzeug31.08.2020 - 18:15,,Brems- und Gaspedal verwechselt“: Unfall mit drei Fahrzeugen02.08.2020 - 19:05Neueröffnung: ,,Meisterglanz“ siedelt von St. Veit nach Klagenfurt
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Ein Mann warf einen Gegenstand:

Schreck­moment: Fahrendes Auto wurde beworfen

Klagenfurt – In den späten Abendstunden des 6. Juni 2020 fuhr eine 31-jährige Frau in ihrem PKW die St.Ruprechter Straße in Klagenfurt entlang. Auf Höhe des Kinoplatzes warf eine unbekannte männliche Person einen Gegenstand gegen die Beifahrerseite des fahrenden PKW’s, wodurch die Frau in Angst und Schrecken versetzt wurde.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (19 Wörter) | Änderung am 08.06.2020 - 13.20 Uhr

Durch die detaillierte Personenbeschreibung des Opfers und intensiver Ermittlungsarbeiten durch die Beamten konnte ein 65-jähriger Mann ausgeforscht werden.

Kommentare laden
ANZEIGE