fbpx

Zum Thema:

05.07.2020 - 18:12Im Rahmen einer En­quete: „Land­tag will sich Kärn­tner Seen widmen“05.07.2020 - 16:10Unsicht­bare Ge­fahr lauert im Garten­pool05.07.2020 - 11:52Auf ins kühle Nass: Heute ist Tag des Bikinis05.07.2020 - 09:58Zwei Corona-Neuinfektionen: Frau aus Spittal im Krankenhaus
Leute - Kärnten
© Nikolic

Lichtblick erst am Wochenende

Prognose: Das Wetter bleibt weiter kühl & trüb

Kärnten – Der heutige Vormittag verläuft trüb und es regnet recht verbreitet schauerartig. Sonniger Ausblick erst am Wochenende zu erwarten.

 1 Minuten Lesezeit (194 Wörter) | Änderung am 09.06.2020 - 07.06 Uhr

Am Dienstag Nachmittag behauptet sich oft trockenes Wetter, kurze sonnige Auflockerungen bleiben aber eher die Ausnahme und vereinzelt sind isolierte kurze Schauer nicht auszuschließen. Mit Höchsttemperaturen von 14 bis maximal 19 Grad bleibt es für die Jahreszeit weiter zu kühl. 

Mittwoch, 10. Juni 2020

Am Mittwoch gibt es in labil-geschichteter Luft einen Mix aus vielen Wolken und sonnigen Phasen zwischendurch, am meisten Sonnenschein ist in den größeren Tälern sowie im Klagenfurter Becken zu erwarten. Dabei ist es unbeständig, am Nachmittag können sich über Kärnten verteilt zahlreiche isolierte, teils kräftige gewittrige Schauer ausbilden. Mit Höchstwerten zwischen 16 und 23 Grad wird es nur mäßig warm.

Donnerstag, 11. Juni 2020

Am Donnerstag, zu Fronleichnam dürfte sich das Wetter etwas bessern. Die Wolken lockern auf und es scheint auch wieder länger die Sonne, tagsüber ist in der labilen Luft nur lokal mit einigen Wärmegewittern zu rechnen. Es wird etwas wärmer, die Höchsttemperaturen erreichen 18 bis 23 Grad.

Ab Freitag wird es dann deutlich sonniger und stabiler. Lichtblick ist das Wochenende – hier soll es dann wärmer werden mit Höchsttemperaturen von bis zu 27 Grad zum Beispiel am Samstag.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE