fbpx

Zum Thema:

24.02.2021 - 11:51Gastro fordert: „Selbst­tests sollen als Ein­tritts­test an­er­kannt werden“24.02.2021 - 08:52Neustartbonus für die Gastronomie gefordert22.02.2021 - 12:40Wut-Wirt wider Willen: „Will nur mein Lokal am Leben erhalten“20.02.2021 - 18:09#legostatt­gaeste: Kleine Lego-Figuren ver­mitteln ernste Bot­schaft
Wirtschaft - Kärnten
© pixabay.com

Weitere Hilfe für Gastro, Tourismus & Kultur:

Gastro & Kultur: Mehrwertsteuer sinkt auf fünf Prozent

Kärnten – Heute fand eine Pressekonferenz mit Tourismusministerin Elisabeth Köstinger, Finanzminister Gernot Blümel und Staatssekretärin für Kunst und Kultur Andrea Mayer zum Thema Unterstützungsmaßnahmen statt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (75 Wörter) | Änderung am 12.06.2020 - 11.31 Uhr

Mit dem Hilfspaket sollen Gastronomie, Tourismus und Kultur unterstützt werden. Diese Branchen trifft die Coronakrise besonders hart. Die wichtigste Hilfestellung ist die Senkung der Steuer für Speisen & Getränke  für Gastrobetriebe von 20 auf fünf Prozent. Das gilt vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020. Das gilt auch für alle Angebote aus Kunst und Kultur wie Theater, Museen und Filme. Auch der Publikationsbereich wird von dieser Erleichterung profitieren können.

Schlagwörter:
ANZEIGE