fbpx

Zum Thema:

09.07.2020 - 16:14Kollision im Kreuzungs­bereich: Motor­rad­lenker schwer ver­letzt05.07.2020 - 19:34Biker bei Auffahr­unfall schwer ver­letzt05.07.2020 - 19:23Motorradunfall: 20-Jähriger bei Sturz ver­letzt16.06.2020 - 19:23Verkehrszeichen touchiert: Ehepaar bei Motorradunfall verletzt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Fotolia 168201977

Verkehrsunfall:

Probleme mit Gas­hebel: Motor­rad­fahrer schwer ver­letzt

Pesenthein – Am Freitag war ein 59-jähriger Deutscher mit seinem 24-jährigen Sohn mit ihren Motorrädern auf der B 98 Millstätter Bundesstraße unterwegs. In Pesenthein bekam der 24-Jährige plötzlich Probleme mit dem Gashebel und beschleunigte nach vorne. In weiterer Folge fuhr er dem Motorrad seines Vaters hinten auf.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (92 Wörter)

Ein 59-jähriger Deutscher lenkte am Freitag, dem 12. Juni 2020, gegen 12.10 Uhr sein Motorrad auf der B 98 Millstätter Bundesstraße von Pesenthein kommend in Richtung Millstatt. Hinter ihm fuhr ebenfalls auf einem Motorrad sein 24-jähriger Sohn.

Probleme mit dem Gashebel

In Pesenthein bekam der 24-Jährige plötzlich Probleme mit dem Gashebel und beschleunigte nach vorne. In weiterer Folge fuhr er dem Motorrad seines Vaters hinten auf. Beide Motorradfahrer kamen zu Sturz. Der 24-Jährige wurde schwer verletzt. Er wurde von der Rettung ins Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht.

 

Kommentare laden
ANZEIGE