fbpx

Zum Thema:

28.02.2021 - 19:52Wahl 2021: Köfer und Pirih stellen sich Stichwahl in Spittal28.02.2021 - 11:17Kiloweise Drogen geschmuggelt: Dealer auf frischer Tat ertappt26.02.2021 - 12:22Gemeinde Spittal setzt auf Ausbau der Alternativ­energie21.02.2021 - 08:07In Spittal ist schon bald Breit­band-Internet ver­fügbar
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Pixabay

Ermittlungen laufen:

Festnahme: Mann soll 11-Jährige sexuell miss­braucht haben

Spittal an der Drau – Am Freitag, dem 12. Juni 2020, wurde ein 31-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal an der Drau von den Beamten festgenommen. Ihm wird vorgeworfen ein 11-jähriges Mädchen sexuell missbraucht zu haben.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (88 Wörter)

Gegenüber 5 Minuten bestätigt ein Pressesprecher der Landespolizeidirektion Kärnten, dass am Freitag ein 31-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal an der Drau festgenommen wurde. Ihm wird vorgeworfen vor ein paar Monaten ein 11-jähriges Mädchen schwer sexuell missbraucht zu haben. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Kinderpornographisches Material gefunden

„Die Ermittlungen laufen noch. Der Mann wurde in die Justizanstalt eingeliefert“, so der Pressesprecher.  Aufgrund eines Chatverlaufes seien sie dem Mann auf die Schliche gekommen. Zudem wurden in der Wohnung des Mannes Festplatten mit kinderpornographischem Material gefunden.

ANZEIGE