fbpx

Zum Thema:

26.09.2020 - 12:34FF Millstatt gleich zu zwei Sturm-Einsätzen alarmiert26.09.2020 - 12:04Feuerwehr nach Unwetter im Ein­satz: Holzplatt­form löste sich26.09.2020 - 09:26Gebäude überflutet: Feuerwehr im Unwettereinsatz25.09.2020 - 17:44Diebe stahlen Alugerüst aus Musterhaus
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © FF ZELL-GURNITZ

Überflutete Kanäle & umgestürzte Bäume

Wegen Unwettern: Einsatzreicher Tag für Feldkirchens Feuerwehren

Feldkirchen – Mehrere Feuerwehren wurden heute, 14. Juni, zu Unwettereinsätzen alarmiert. Unter anderem mussten die Kameraden wegen überfüllten Kanälen und umgestürzten Bäumen ausrücken. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (97 Wörter)

Im Bereich Reiterberg blockierte heute Nachmittag ein umgestürzter Baum die Fahrbahn. Die FF St. Martin bei Feldkirchen rückte mit 3 Fahrzeugen und insgesamt 9 Mann aus. „Am Einsatzort angekommen, konnten wir mittels Motorsäge den Baum schnell entfernen. Kurz darauf rückten wir ins Rüsthaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her“, schildert die FF St.Martin bei Feldkirchen in einem Einsatzbericht.

Weiterer Unwettereinsatz

Einen weiteren Unwettereinsatz gab es am frühen Nachmittag für die Kameraden der FF St. Ulrich. Aufgrund der Wetterlage kam es im Bereich von Haiden zu überfüllten Kanälen.

 

Kommentare laden
ANZEIGE