fbpx

Zum Thema:

08.07.2020 - 17:30Verletzt: Landwirt stürzte mit Traktor über steile Böschung07.07.2020 - 18:57Über PKW ge­schleudert: 13-jähriger Radfahrer bei Kollision schwer verletzt07.07.2020 - 16:07Mopedfahrer bei Sturz verletzt: PKW-Lenker fuhr einfach weiter06.07.2020 - 21:07Drei PKW und ein LKW in Unfall verwickelt
Aktuell - Kärnten
Als der Bekannte des PKW-Lenkers bereits ein Bein im PKW hatte, fuhr dieser los und rollte über das zweite Bein des 67-Jährigen.
SYMBOLFOTO Als der Bekannte des PKW-Lenkers bereits ein Bein im PKW hatte, fuhr dieser los und rollte über das zweite Bein des 67-Jährigen. © pixabay

Schwere Beinverletzung:

PKW-Lenker überollte Bein seines Bekannten

Feldkirchen – Am gestrigen Sonntag, dem 14. Juni, holte gegen 19.15 Uhr ein 61-jähriger Mann aus Feldkirchen mit seinem PKW seinen 67-jährigen Bekannten an dessen Wohnadresse in Feldkirchen ab. Als dieser in den PKW einsteigen wollte, kam es zu einem Unfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (78 Wörter)

Der 67-jährige wollte auf der Rückbank hinter dem Lenker Platz nehmen. Dazu öffnete er die hintere Tür, beugte sich in den PKW und wollte noch etwas von seinem Platz wegräumen. Als er bereits ein Bein im PKW hatte, fuhr der 61-Jährige los und rollte mit dem linken Hinterrad über das zweite Bein des 67-Jährigen. Dabei erlitt der 67-Jährige eine schwere Beinverletzung. Nach medizinischer Erstversorgung wurde er in das UKH Klagenfurt eingeliefert.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE