fbpx

Zum Thema:

05.07.2020 - 18:12Im Rahmen einer En­quete: „Land­tag will sich Kärn­tner Seen widmen“05.07.2020 - 16:10Unsicht­bare Ge­fahr lauert im Garten­pool05.07.2020 - 11:52Auf ins kühle Nass: Heute ist Tag des Bikinis05.07.2020 - 09:58Zwei Corona-Neuinfektionen: Frau aus Spittal im Krankenhaus
Aktuell - Kärnten
© Pixabay

Insgesamt fünf Corona-Infektionen:

Erneuter Zuwachs: Vier Corona-Neuinfektionen in Kärnten

Kärnten – Einige Tage waren die Corona-Zahlen in Kärnten stabil. Nur eine Person war aktiv am Coronavirus erkrankt. Wie das Land Kärnten am heutigen Montag, dem 15. Juni, mitteilte, kam es im Bundesland nun aber zu vier Neuinfektionen. Insgesamt sind aktuell fünf Kärntnerinnen und Kärntner aktiv mit dem Coronavirus infiziert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (110 Wörter) | Änderung am 15.06.2020 - 14.28 Uhr

In Kärnten gibt es am heutigen Montag, dem 15. Juni, insgesamt fünf aktiv mit dem Coronavirus infizierte Personen. Vier Neuinfektionen wurdem vom Land Kärnten heute bestätigt. Jeweils eine in den Bezirken St. Veit und Klagenfurt-Land sowie zwei in Villach. Das Contact Tracing läuft bereits auf Hochtouren.

401 Kärntnerinnen und Kärntner sind bereits wieder genesen. 21.395 Corona-Proben wurden in Kärnten bereits durchgeführt.

Update 14.30 Uhr: Erneute Tests sollen Klarheit bringen

Medienberichten zufolge handelt es sich bei den Neu-Infektionen um jeweils zwei Personen aus Pflegeheimen und Behinderteneinrichtungen Die Ergebnisse sollen nur schwach positiv gewesen sein. Durch einen erneute Testung soll festgestellt werden, ob eine Coronaerkrankung wirklich vorliegt.

Kommentare laden
ANZEIGE