fbpx

Zum Thema:

07.07.2020 - 18:31Genial: ÖFB-Nationalteam spielt im September im Klagenfurter Stadion07.07.2020 - 17:39Rekordergebnis: Sportpark Klagen­furt GmbH erzielte 1,91 Millionen Euro Umsatzerlös07.07.2020 - 12:52Dreister Versuch: Schmid-Tarmann ortet Ver­stoß gegen Um­welt­auf­lagen07.07.2020 - 11:00Abwechslungs­reiches Pro­gramm für Kids im Diözesan­haus
Aktuell - Klagenfurt
Der mutige Kamerad kletterte aufs Dach, um die Fellnase zu retten.
Der mutige Kamerad kletterte aufs Dach, um die Fellnase zu retten. © BF Klagenfurt

Happy End!

Mutige Katzenret­tung: Kame­rad klet­terte kurzer­hand aufs Dach

Klagenfurt – Am Montagabend rückten zwei Kameraden der Berufsfeuerwehr Klagenfurt mit der Drehleiter aus, um eine Katze vom Dach einer Wohnanlage zu retten. Allerdings konnte die Drehleiter nicht in Stellung gebracht werden. Kurzerhand kletterte einer der Feuerwehrmänner aufs Dach. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (73 Wörter) | Änderung am 16.06.2020 - 08.35 Uhr

Am Montagabend, dem 15. Juni 2020, rückten zwei Kameraden der Berufsfeuerwehr Klagenfurt mit der Drehleiter aus. Eine Katze hatte sich auf das Dach einer Wohnanlage verirrt. Doch die Rettung gestaltete sich schwieriger, als gedacht, da die Drehleiter nicht in Stellung gebracht werden konnte.

Kamerad kletterte aufs Dach

Kurzerhand kletterte einer der Feuerwehrmänner durch das Dachfenster einer Wohnung. In weiterer Folge konnte der Kamerad die Katze vom Dach retten und dem Besitzer übergeben.

 

Kommentare laden
ANZEIGE