fbpx

Zum Thema:

29.09.2020 - 21:02Austria-Mann­schafts­bus legte „unge­planten Stopp“ ein29.09.2020 - 17:07Nach Sturz: Motor­rad­lenker lag bewusst­los auf Geh­steig29.09.2020 - 07:47Tödlicher Unfall in Saag: Auto krachte gegen Betonwand28.09.2020 - 18:22Voll beladener Schotter-LKW umgekippt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © fotolia.com

43-Jähriger verletzt

Wegen Fräskante: Motorradfahrer stürzte auf Fahrbahn

St. Veit an der Glan – Ein 43-jähriger Mann kam heute auf der Friesacher Bundesstraße aufgrund einer Fräskante zu Sturz. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (81 Wörter)

Heute, 16. Juni, fuhr ein 43-Jähriger Motorradfahrer auf der Friesacher Bundesstraße entlang. Bei einer Baustelle kam er auf Grund einer Fräskante zu Sturz. Der Fahrer wurde unbekannten Grades verletzt. An Ort und Stelle wurde der Mann durch  den Notarzt des Roten Kreuzes erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus nach Friesach gebracht. Am Motorrad entstanden leichte Beschädigungen. Die Friesacher Bundesstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung des Motorrades für den gesamten Verkehr gesperrt.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE