fbpx

Zum Thema:

14.07.2020 - 10:30Im Kampf gegen Drogen: VP Malle fordert konse­quente Kontrollen13.07.2020 - 22:08Heute scheint im Großteil Kärntens länger die Sonne13.07.2020 - 19:33Rotes Kreuz in Feldkirchen sucht unterstützende Mitglieder13.07.2020 - 18:41Bundesheer erneut für Kärntner Grenzen angefordert
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

Bei 19 bis 24 Grad:

Wetterausblick: Es ist mit Regen und Ge­wittern zu rechnen

Kärnten – Wie die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) prognostiziert, legt sich im Laufe des Tages eine dicke Wolkendecke über Kärnten. Verbreitet ist mit Regenschauern und einzelnen Gewittern zu rechnen.

 1 Minuten Lesezeit (127 Wörter) | Änderung am 18.06.2020 - 08.13 Uhr

Am heutigen Donnerstag, dem 18. Juni 2020, scheint am Vormittag vor allem in Oberkärnten noch etwas länger die Sonne. Im Osten von Kärnten ist es hingegen schon stärker bewölkt. Am Nachmittag nimmt die Bewölkung generell zu. Verbreitet ist mit Regenschauern und einzelnen Gewittern zu rechnen. Nach Norden hin könnte es auch trocken bleiben. Die Temperaturen kommen heute über 19 bis 24 Grad nicht hinaus.

Gewittrige Regenschauer

Auch am Freitag, dem 19. Juni 2020, kann es, laut der ZAMG, in der Früh noch leicht regnen. Tagsüber lockern die Wolken etwas auf und es scheint zwischendurch kurz die Sonne. Im weiteren Tagesverlauf dominieren aber größere Quellwolken und es brauen sich in Kärnten einige gewittrige Regenschauer zusammen. Die Tageshöchstwerte liegen bei 19 bis 24 Grad.

 

Kommentare laden
ANZEIGE