fbpx

Zum Thema:

15.07.2020 - 19:36Entscheidung vertagt: Nacht­gastro­nomie muss sich weiter ge­dulden15.07.2020 - 10:40Unverant­wortlich? – Viele Fahrgäste ignorieren Masken­pflicht in Öffis15.07.2020 - 09:38Neuinfektion: Frau aus Wolfsberg mit Corona infiziert14.07.2020 - 21:58Der Mittwoch wird un­be­ständig und kühl
Leute - Kärnten
Normalerweise wird die Sommersonnenwende mit einem Brauchtumsfeuer gefeiert.
SYMBOLFOTO Normalerweise wird die Sommersonnenwende mit einem Brauchtumsfeuer gefeiert. © pixabay

17 Stunden Tageslicht:

Sommersonnen­wende: Heute ist der längste Tag des Jahres!

Kärnten – Am heutigen 20. Juni 2020 ist die Sommersonnenwende! Das bedeutet es ist der längste Tag des Jahres. An keinem anderen Tag im Jahr erhellt die Sonne einen größeren Teil der Nordhalbkugel. 

 1 Minuten Lesezeit (219 Wörter)

Heute, am Samstag, dem 20. Juni 2020, findet die Sommersonnenwende statt. Das bedeutet es ist der längste Tag des Jahres. An keinem anderen Tag im Jahr erhellt die Sonne einen größeren Teil der Nordhalbkugel. Beinahe 17 Stunden können wir den heutigen Tag genießen, bevor es für ungefähr sieben Stunden dunkel wird. Leider heißt das aber auch, dass es ab morgen, Sonntag, wieder früher dunkler wird. Aber keine Sorge: Bis zum kürzesten Tag des Jahres, der Wintersonnenwende am 21. Dezember ist noch jede Menge Zeit.

Wie sieht euer Abendprogramm aus?

Traditionell wird die Sommersonnenwende durch sogenannte Brauchtumsfeuer gefeiert. Diese werden auch Sonnwendfeuer genannt. Normalerweise stehen sie in Verbindung mit größer angelegten Sommerfesten. In diesem Jahr fallen die Feste aufgrund der Coronakrise allerdings größtenteils aus. Daher wollen wir von euch wissen, wie euer Ersatzprogramm für heute aussieht? Gemütliche Grillerei mit Freunden? Lässiger Spieleabend mit der Familie? Teilt es uns doch in den Kommentaren auf Facebook mit!

Der Sommer beginnt!

Übrigens:  Die Sommersonnenwende fällt auch mit dem kalendarischen Sommeranfang zusammen. Kaum zu glauben, waren die vergangenen Tage doch von häufigen Regenschauern in ganz Kärnten getrübt. Das ändert sich am Wochenende zumindest teilweise. Immer öfter wird sich die Sonne blicken lassen. Das zeigt auch die aktuelle Wetterprognose! 😉

 

Kommentare laden
ANZEIGE