fbpx

Zum Thema:

05.07.2020 - 17:32Schwer verletzt: 69-Jähriger von Traktor über­rollt05.07.2020 - 16:32Kölnbrein­sperre: 53-Jährige stürzte 15 Meter über felsiges Ge­lände04.07.2020 - 22:01Wolfsberger traf sich selbst mit Wühl­maus-Schuss­gerät03.07.2020 - 11:33Feuerwehr­ausfahrt in Köttmannsdorf schon wieder zugeparkt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay

Der Vater des Kindes rief die Rettung

4-Jähriger stürzt mit Fahrrad: Trotz Helm musste er ins Krankenhaus

Rennweg/ Katschberg – Gestern Abend stürzte ein 4-Jähriger mit dem Fahrrad, als er eine leicht abschüssigen Gemeindestraße herabfuhr. Er erlitt trotz seines Helmes Verletzungen und musste in das LKH Villach gebracht werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (91 Wörter)

Am 20. Juni 2020 gegen 21 Uhr kam auf einer leicht abschüssigen Gemeindestraße in der Gemeinde Rennweg/Katschberg, im Bezirk Spittal/Drau, ein 4-jähriger Bub aus Rennweg mit seinem Fahrrad aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz und prallte in der Folge mit dem Kopf auf der Fahrbahn auf.

Sein Vater verständigte die Rettung 

Dabei zog sich der Bub, der eine Fahrradhelm trug und in Begleitung seines Vaters war, Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sein Vater verständigte die Rettung, welche nach ärztlicher Erstversorgung des Jungen, diesen in das LKH Villach brachte.

Kommentare laden
ANZEIGE