fbpx

Zum Thema:

01.10.2020 - 22:12Von Fahrbahn abgekommen: PKW-Lenker (61) bei Unfall verletzt01.10.2020 - 16:48Klagenfurterin (46) stürzte nach Verkehrsunfall über steile Böschung30.09.2020 - 19:3378-Jähriger bei Heuarbeiten 4,5 Meter abgestürzt30.09.2020 - 19:23Trauernder Villacher entschuldigt sich: „Mein Benehmen tut mir leid!“
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © fotolia.com

In Linkskurve

Auf regennasser Fahrbahn: Motorrad­lenkerin stieß gegen Leitschiene

Feldkirchen – Auf der Simonhöhe Landesstraße kam eine 45-jährige Motorradfahrerin in einer Linkskurve ins Schleudern, stieß gegen eine Leitschiene und kam zu Sturz. Dabei erlitt die Frau Verletzungen unbestimmten Grades. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (77 Wörter)

Heute Nachmittag, 21. Juni, kam auf der Simonhöhe Landesstraße (L 68a) in Oberdorf eine 45-jährige Motoradlenkerin aus der Steiermark – laut ihren Angaben, aus eigenem Verschulden – in einer Linkskurve mit dem Heck ihres Motorrades aufgrund der regennassen Fahrbahn ins Schleudern. In der Folge stieß sie gegen die Leitschiene und kam zu Sturz.

Dabei erlitt die Motoradlenkerin Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung durch das Team Rettung Feldkirchen in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE