fbpx

Zum Thema:

06.05.2021 - 18:55Arbeiter geriet mit Unter­arm in Bohrer: Schwer verletzt06.05.2021 - 14:44Schwer verletzt: Schlauch­ventil knallte Arbeiter ins Gesicht04.05.2021 - 14:41Pensionist stürzte aus drei Metern Höhe von Leiter03.05.2021 - 19:20Mann (39) erlitt Ver­brühungen bei Arbeiten an Heizanlage
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © benjaminnolte/fotolia.com

Arbeitsunfall

Bewusstlos: Mann stürzte von Leiter drei Meter in die Tiefe

Völkermarkt – Bei Arbeiten stürzte ein 51-jähriger Mann von einer Leiter ungefähr drei Meter in die Tiefe. E verlor für kurze Zeit das Bewusstsein. Ein Bekannter leistete Erste Hilfe und alarmierte die Rettungskräfte. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (94 Wörter)

Am Nachmittag des 21. Juni war ein 51-jähriger Mann im Innenbereich seines noch nicht fertiggestellten Einfamilienhauses mit Arbeiten auf einer Leiter beschäftigt. Im Zuge der Arbeitstätigkeiten rutschte die Leiter weg. Der Mann stürzte aus einer Höhe von ungefähr 3 Metern zu Boden und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. In der Folge verlor er für kurze Zeit das Bewusstsein.

Bekannter leistete Erste Hilfe

Ein anwesender Bekannter leistete Erste Hilfe und verständigte die Rettungskräfte. Der verletzte Bauherr wurde nach notärztlicher Erstversorgung vom Rettungshubschrauber „C 11“ in das UKH Klagenfurt geflogen.

ANZEIGE