fbpx

Zum Thema:

20.09.2020 - 22:01Gemischtes Wetter zum Wochenstart: Am Nachmittag kann es regnen20.09.2020 - 17:24Schranken an Mautstellen händisch verbogen20.09.2020 - 15:41Für 4,2 Millionen Euro: Frantschach-St. Getraud ist nun hochwassersicher20.09.2020 - 10:16Starker Anstieg: 17 Corona-Neuinfektionen in Kärnten
Aktuell - Kärnten
© Hannah Kulmitzer

Bis zu 30 Grad:

Wetter in Kärnten: Es wird sonnig und warm

Kärnten – Das unbeständige Wetter der letzten Tage ändert sich am Anfang der aktuellen Woche. Ab heute soll es, laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, wärmer werden und die Sonne kommt in ganz Kärnten zum Vorschein. Am morgigen Dienstag sind sogar bis zu 30 Grad möglich.

 1 Minuten Lesezeit (204 Wörter)

Am heutigen Montag, dem 22. Juni, lockern die Wolken in der Früh und am Vormittag weiter auf, dann wird der Tag sehr sonnig. Am Nachmittag sollen sich, laut ZAMG, nur harmlose Quellwolken bilden, es bleibt trocken. Es weht mäßiger bis lebhafter, zwischen dem Mölltal und dem oberen Lavanttal auch kräftiger föhniger Nordwind. Die Frühwerte liegen meist zwischen 9 und 15 Grad, in Föhnregionen bereits um 19 Grad. Die Tageshöchstwerte liegen heute bei 23 bis 27 Grad.

Viel Sonne am Dienstag

Der Dienstag verläuft in ganz Kärnten gering bewölkt und sehr sonnig. Am Nachmittag bilden sich über den Bergen nur harmlose Quellwolken. Die Höchsttemperaturen liegen morgen sogar bei sommerlichen 25 bis knapp 30 Grad. Der Wind aus dem Norden weht nur noch schwach bis mäßig.

Mittwoch: Wolken am Nachmittag häufiger

Der Mittwoch beginnt ebenfalls recht sonnig. Mit Annäherung eines kleinräumigen Tiefs in höheren Schichten werden die Wolken im Nachmittagsverlauf vor allem in Unterkärnten etwas häufiger, auch in Oberkärnten bilden sich bereits etwas mehr Quellwolken. Die Neigung zu gewittrigen Schauern am Nachmittag ist in Kärnten bereits leicht erhöht, meist bleibt es aber noch trocken. Die Temperaturen liegen am Nachmittag zwischen 24 und 28 Grad.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE