fbpx

Zum Thema:

06.07.2020 - 07:58Ange­klagter soll beein­trächtigte Person miss­braucht haben05.07.2020 - 12:03Grüne Klagenfurt fixieren Listenplätze: Frank Frey auf Platz Eins05.07.2020 - 11:15Schon wieder standen Müllcon­tainer in Flammen: „Das kann kein Zufall sein“04.07.2020 - 21:52Klassik am Burg­hof: Konzert­reihe feierlich er­öffnet
Leute - Klagenfurt
Peter Allmaier wurde 1964 im Gailtal geboren und verschrieb sein Leben früh der Religion.
Peter Allmaier wurde 1964 im Gailtal geboren und verschrieb sein Leben früh der Religion. © Fotomontage Bettina Nikolic/Stefan Schweiger

Zusätzlich zu bestehenden Aufgaben:

Klagenfurter Dompfarrer wird Leiter des Bischöflichen Schulamtes

Klagenfurt – Es gibt einen Wechsel in der Leitung des Bischöflichen Schulamtes der Diözese Gurk: Birgit Leitner, seit 2003 Leiterin des Bischöflichen Schulamtes, beendet mit 1. September auf eigenen Wunsch diese Tätigkeit. Zum neuen Direktor und zusätzlichen Fachinspektor für den katholischen Religionsunterricht im höheren Schulbereich wurde der Klagenfurter Dechant und Dompfarrer Peter Allmaier ernannt.

 1 Minuten Lesezeit (217 Wörter)

FI Dr. Birgit Leitner, seit 2003 Leiterin des Bischöflichen Schulamtes, beendet mit 1. September auf eigenen Wunsch und in Abstimmung mit der Diözesanleitung diese Tätigkeit. Sie bleibt weiterhin Fachinspektorin für den katholischen Religionsunterricht in der Diözese Gurk.

Bischof ernannte Allmaier zum neuen Direktor

Zum neuen Direktor des Bischöflichen Schulamtes und zusätzlichen Fachinspektor für den katholischen Religionsunterricht im höheren Schulbereich hat Diözesanbischof Dr. Josef Marketz den Klagenfurter Dechant und Dompfarrer Dr. Peter Allmaier, MBA ernannt. Er wird diese Funktionen zusätzlich zu seinem bestehenden Aufgabenbereich übernehmen.

Der Dompfarrer Peter Allmaier

Dr. Peter Allmaier, MBA, am 20. Juni 1964 in Jenig im Gailtal geboren, studierte von 1983 bis 1991 Theologie in Salzburg und Rom, wo er 1989 zum Priester geweiht wurde. 1998 promovierte er beim mittlerweile verstorbenen Univ.-Prof. Dr. Karl Heinz Frankl im Fach Kirchengeschichte an der Universität Wien. Von 1998 bis 2010 war Allmaier Diözesanjugendseelsorger. Seit 1999 lehrt er als Professor für Religionspädagogik an der Kirchlich-Pädagogischen Hochschuleinrichtung der Diözese Gurk sowie an der Pädagogischen Hochschule Kärnten. 2010 schloss er das Studium für Sozialmanagement mit dem Master of business administration (MBA) an der Wirtschaftsuniversität Wien ab. Seit 2010 ist Allmaier Dompfarrer in Klagenfurt, seit 2012 überdies Dechant des Dekanates Klagenfurt-Stadt. Allmaier ist Mitglied im Bischöflichen Konsistorium und Domkapitular des Gurker Domkapitels.

Kommentare laden
ANZEIGE