fbpx

Zum Thema:

22.04.2021 - 15:57Super! Stadt Villach wurde der „Climate Star“ verliehen22.04.2021 - 14:32Initiative „welcome2villach“ will Fach­kräfte in die Draustadt holen22.04.2021 - 12:46Experten erarbeiten neues Konzept für Villacher Stadt­museum22.04.2021 - 12:24ÖVP Struger: „Wir wollen enkel­taugliche Politik um­setzen“
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Am 28. Juni:

Haltestelle am Hans-Gasser-Platz wird kurz­zeitig ver­legt

Villach – Am 24. und am 28. Juni 2020 kommt es aufgrund von Bauabreiten zu Verkehrsbehinderungen im Raum Villach. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (73 Wörter)

Etwas Geduld in der St. Martiner Straße

Aufgrund von Grabungsarbeiten zur Herstellung eines Wasseranschlusses kommt es in der St. Martiner Straße am 24. Juni 2020 im Zeitraum von 8 bis 17 Uhr zu Verkehrsbehinderungen.

Haltestelle wird kurzzeitig verlegt

Die Aufstellung eines Mobilkranes auf Höhe des Hans-Gasser-Platzes Nummer 5 führt am 28. Juni 2020 zu einer Sperre der Fahrbahn für die Linienbusbetreiber. Die Haltestelle Hans-Gasser-Platz wird während dieser Zeit aufgehoben und in die Ringmauergasse verlegt.

Schlagwörter:
ANZEIGE