fbpx

Zum Thema:

12.07.2020 - 18:31„Bewegt im Park“: Villach & Wernberg zeigen sich sportlich11.07.2020 - 17:45Akku­brand: Unterschätzt und doch sehr gefährlich11.07.2020 - 10:03Baumann: „Erneut Mega-Panne der städtischen Bauabteilung“10.07.2020 - 18:13Familie Lang versorgt uns mit regionalen Schmankerln
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Tunneltest:

Oswaldibergtunnel be­steht inter­nationalen Test mit Best­note

A10 Tauernautobahn – 16 Autotunnel entlang der klassischen Urlaubsrouten wurden vom ADAC genau unter die Lupe genommen. Alle erhielten die Bestnote und erfüllen „mindestens die Anforderungen der EU-Richtlinie“. Darunter auch der Oswaldibergtunnel auf der A 10 Tauernautobahn bei Villach.

 1 Minuten Lesezeit (175 Wörter)

Mehr Tunnelsicherheit zu gewährleisten steht bei der ASFINAG seit Jahren ganz oben auf der Prioritätenliste. Aus diesem Grund investiert das Unternehmen auch seit dem Jahr 2000 regelmäßig viel Geld in den Ausbau der Tunnel. Eine internationale Bestätigung liefert nun auch der neue Tunneltest des deutschen Automobilclubs ADAC.

16 Autotunnel unter die Lupe genommen

16 Autotunnel entlang der klassischen Urlaubsrouten der deutschen Staatsbürger wurden genau unter die Lupe genommen. Fünf davon sind in Österreich – und alle erhielten die Bestnote und erfüllen „mindestens die Anforderungen der EU-Richtlinie“. Das Lob erhielten dieses Jahr die Tunnel Gleinalm und Klaus auf der A9 Pyhrnautobahn, der Hiefler- und Oswaldiberg auf der A10 Tauernautobahn sowie der Perjentunnel auf der S16 Arlberg Schnellstraße.

„Nachweis für den richtigen Weg der ASFINAG“

„Unser Ziel ist es, die sichersten Autobahnen und die sichersten Tunnel in Europa zu betreiben. Der Test ist ein Nachweis für den richtigen Weg der ASFINAG“, sagen die ASFINAG-Vorstände Hartwig Hufnagl und Josef Fiala. „Daher ist jeder in die Tunnelsicherheit investierte Euro gut angelegtes Geld.“

Kommentare laden
ANZEIGE