fbpx

Zum Thema:

05.07.2020 - 09:58Zwei Corona-Neuinfektionen: Frau aus Spittal im Krankenhaus04.07.2020 - 10:08Kärnten: Zwei weitere Corona-Patienten wieder gesund03.07.2020 - 18:03Weitere Corona-Neuinfizierung in Klagenfurt-Land03.07.2020 - 17:06Weidinger: „Gemeinde­milliarde unterstützt Villach mit 7,86 Millionen“
Leute - Kärnten
© Adobe Stock

Ohne Symptome

Ischgl-Studie zeigt: 85 % haben Corona­infektion unbe­merkt durch­gemacht

Ischgl – Wie eine aktuelle Antikörper Studie aus Ischgl zeigt, haben 85 % der Ischgler eine Coronainfektion ohne Symptome durchgemacht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (50 Wörter) | Änderung am 25.06.2020 - 10.54 Uhr

80 % der Ischgler haben an der Studie teilgenommen. Das Ergebnis: In Ischgl gibt es sechsmal mehr Menschen mit Antikörper (42,4 %) als positiv getestete Personen. 85 % der Getesteten haben eine Coronainfektion unbemerkt durchgemacht. Die Ischgler sind nun zum Gutteil vor Corona geschützt. Von einer Herdenimmunität kann trotzdem noch nicht gesprochen werden.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE