fbpx

Zum Thema:

10.07.2020 - 18:13Familie Lang versorgt uns mit regionalen Schmankerln08.07.2020 - 10:23Villach als ,,Kinder- und Familien­freundliche“ Gemeinde06.07.2020 - 20:51Diebe richteten Schaden von mehreren 10.000 Euro an06.07.2020 - 09:35Land unterstützt Familien mit wenig Einkommen
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © kk/FF Fürnitz

Boden und Möbel beschädigt

Einbrecher drehte Wasserhahn auf: Keller überflutet

Villach – Weil ein Unbekannter den Wasserhahn im Keller eines Wohnhauses aufdrehte, wurde dieser überflutet. Die Feuerwehr musste ausrücken. Durch das Wasser wurden Böden und Möbel beschädigt bzw. unbrauchbar gemacht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (66 Wörter)

Ein bisher unbekannter Täter brach in der Nacht auf dem 23. Juni in den Keller eines Zweifamilienwohnhauses in Villach ein. Dort drehte er einen Wasserhahn auf. Dadurch wurde der Keller mit Wasser überflutet und musste von der Feuerwehr ausgepumpt werden. Durch das Wasser wurden Böden und Möbel beschädigt bzw. unbrauchbar gemacht. Die Höhe des verursachten Schadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Kommentare laden
ANZEIGE