fbpx

Zum Thema:

05.03.2021 - 15:03Kurz: „Spätestens im April soll jeder 65-Jährige seine Impfung erhalten“05.03.2021 - 12:16450 Soldaten täglich im Covid-Einsatz für die Kärntner Bevölkerung05.03.2021 - 11:14100 Personen wegen Corona aktuell in Kärntner Kranken­häusern05.03.2021 - 06:595. März: Heute vor einem Jahr erreichte das Corona­virus Kärnten
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Jarun011

Aktuell 14 Infizierte in Kärnten

Zahl der Infizierten steigt: Kind aus Wolfsberg an Corona erkrankt

Kärnten – Wie das Land Kärnten vor wenigen Minuten mitteilte, gab es heute wieder drei Corona-Neuinfektionen in unserem Bundesland. Es handelt sich bei den infizierten Personen um eine Frau aus Spittal, eine Frau aus Klagenfurt und ein Kind aus Wolfsberg. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (114 Wörter) | Änderung am 25.06.2020 - 17.41 Uhr

Drei Corona Neuinfektionen meldete das Land Kärnten vor wenigen Minuten. Bei den betroffenen Personen handelt es sich um eine Frau aus Klagenfurt und eine weitere Frau aus dem Bezirk Spittal. Bei Letzterer wurde die Infektion im Zuge einer routinemäßigen Testung vor einem geplanten operativen Eingriff im Krankenhaus Lienz festgestellt.

Kind an Corona erkrankt

Die dritte Infektion wurde im Zuge des Contact Tracings bei einem Kind aus dem Bezirk Wolfsberg nachgewiesen. Das Contac Tracing läuft – alle nötigen Maßnahmen wurden bereits gesetzt. Kärnten hat damit aktuell 14 Infizierte.

ANZEIGE
Vor wenigen Minuten meldete das Land Kärnten drei Neuinfektionen. Darunter auch ein Kind aus Wolfsberg.

Vor wenigen Minuten meldete das Land Kärnten drei Neuinfektionen. Darunter auch ein Kind aus Wolfsberg. - © Screenshot/ktn.gv.at

Schlagwörter:
ANZEIGE