fbpx

Zum Thema:

14.07.2020 - 10:30Im Kampf gegen Drogen: VP Malle fordert konse­quente Kontrollen11.07.2020 - 18:47Zwei Männer stahlen teure Parfums aus Drogerie08.07.2020 - 15:39Unbekannte stahlen Motormäher von Wiese08.07.2020 - 14:38Auto nicht abgesperrt: Geld, Ohrringe und Dokumente fehlen
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

Einbruchsdiebstahl:

Unter Drogeneinfluss: Täter brach in Apotheke ein

Kühnsdorf – Gestern Abend brach ein 23-Jähriger in eine Apotheke in Kühnsdorf ein. Der Mann stand unter Drogen und konnte von der Polizei festgenommen werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (108 Wörter)

Am 26. Juni 2020, gegen 22.30 Uhr, drang ein 23-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt in eine Apotheke in Kühnsdorf, Gemeinde Eberndorf, Bezirk Völkermarkt, ein, nachdem er mit mehreren Steinen die Frontverglasung des Objektes eingeschlagen hatte. Dort durchsuchte der Mann mehrere Laden nach Medikamenten.

Er befindet sich derzeit in einem Drogenersatzprogramm

Ein Passant beobachtete den Vorfall und verständigte die Polizei. Diese konnte den Täter, der offensichtlich unter Drogen- oder Medikamenteneinfluss stand und sich derzeit in einem Drogenersatzprogramm befindet, kurze Zeit später auf frischer Tat betreten und vorläufig festnehmen. Nach bisherigen Erkenntnissen entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Weitere Erhebungen werden geführt.

Kommentare laden
ANZEIGE