fbpx

Zum Thema:

05.08.2020 - 06:46Alkolenker tou­chierte Straßen­leit­pflock: PKW über­schlug sich03.08.2020 - 19:09Unfall: Wagen schlit­terte über Bö­schung in Getreide­acker03.08.2020 - 07:43Moped-Lenkerin angefahren und schwer verletzt03.08.2020 - 07:31Fahrzeug kam ins Schleudern und stürzte 34 Meter ab
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © fotolia.com

Motorradlenker verletzt:

Vorrang miss­achtet: PKW-Lenkerin stieß gegen Motor­rad

L40 Fresacher Straße – Am Samstag kam es auf der L40 Fresacher Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem PKW. Die 78-jährige PKW-Lenkerin aus Villach war in die Straße eingefahren, ohne auf den Vorrang zu achten. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (96 Wörter)

Am Samstag, dem 27. Juni 2020, gegen 10.15 Uhr, fuhr ein 68-jähriger Ferndorfer mit seinem Motorrad auf der L40 Fresacher Straße von St. Paul kommend in Richtung St. Jakob. Im Kreuzungsbereich mit der Sonnwiesen Straße fuhr eine 78-jährige Villacherin mit ihrem PKW, ohne auf den Vorrang zu achten, in die Fresacher Straße ein und stieß gegen das Motorrad.

Motorradlenker stürzte

Der Motorradlenker stürzte und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde von der Rettung ins Krankenhaus Spittal an Drau gebracht. Die PKW-Lenkerin blieb unverletzt. Die Fahrzeuge wurden leicht beschädigt.

 

Kommentare laden
ANZEIGE