fbpx

Zum Thema:

01.07.2020 - 20:20Suchaktion beendet: Vermisste bei Bekannter gefunden01.07.2020 - 16:39Polizeihubschrauber im Einsatz: Suchaktion nach abgängiger Frau17.06.2020 - 08:39Tragischer Fund bei Suchaktion: Wanderer tot aufgefunden13.06.2020 - 08:36Demenzkranke Per­son ab­gängig: Hunde­staffel rückte zum Ein­satz aus
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © Rettungshundestaffel Samariterbund Kärnten

Nächtlicher Einsatz:

Suchaktion in Villach: Ab­gängige hatte sich in Wäsche­kammer ver­steckt

Villach – Am Samstag, dem 27. Juni 2020, um 23.45 Uhr wurde die Samariterbund Rettungshundestaffel Kärnten zu einer Seniorenresidenz in Villach gerufen. Eine 77-jährige Frau war abgängig. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (88 Wörter)

Die 77-jährige Frau aus einer Seniorenresidenz in Villach war seit zirka 21 Uhr abgängig. Im Zuge der Suchaktion konnte die Abgängige von dem mitgeführten Rettungsteam, im Beisein des Pflegepersonals, um 00.50 Uhr, in einer Wäschekammer im zweiten Stock des Hauses unverletzt aufgefunden werden.

Polizeihubschrauber im Einsatz

Im Einsatz stand die Polizei Villach mit mehreren Streifen, Polizeidiensthundeführer und der FLIR Polizeihubschrauber, Hundeführer und Einsatzhelfer der ÖRHB sowie acht Hundeführer und mit 13 Einsatzhunden der Rettungshundestaffel Samariterbund Kärnten.

Kommentare laden
ANZEIGE